Geologische Texturen und Symbole zum Download

Unter nachfolgendem Download-Link stelle ich ein Zip-Archiv zur Verfügung, das über 130 geologische Texturen, über 120 geologische Symbole, 30 Fossilien-Symbole sowie Karten mit Fossilien- und sedimentologischen Symbolen enthält. Alle Symbole und Texturen liegen im offenen .svg-Vektor-Format vor und sollten – bei Bedarf – mit dem freien SVG-Editor Inkscape modifiziert werden. Darüber hinaus wurden die Einzel-Symbole (Sedimentstrukturen, Fossilien) in GIMP-Pinsel konvertiert, sodass sie auch im Rastergrafik-Programm GIMP zur Aufhübschung geologischer Profile und Karten benutzt werden können.

Geologische Texturen und Symbole zum Download
Dieses ZIP-Archiv enthält Dutzende geologische Texturen und Symbole für die Verwendung in QGIS, GIMP oder Inkscape (oder einem anderen Editor für Vektorgrafiken wie Corel oder Illustrator).
Geologische_Symbole_Texturen_v1.61.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 5.0 MB

Zur Anwendung in den einzelnen Programmen:

Symbole nach Unicode-Vorbild

(Fossilien-)Symbole und sonstige für den Geologen nützliche Glyphen müssen nicht immer gleich selbst gezeichnet werden – wer Unicode kennt, wird wissen, dass in den entsprechenden Abschnitten Dutzende Zeichen reserviert sind, die z. B. Fossilien-Symbolen ähneln: Angefangen von geometrischen Formen, mathematischen Operatoren bis zu exotischen Formatierungszeichen …: Unicode bietet eigentlich alles an!
In der nebenstehenden Tabelle habe ich für die gebräuchlichsten Formen eine Entsprechung nach Unicode ausgewählt. Diese Kriterien habe ich angewendet:

  • Die Symbole müssen möglichst unterschiedlich sein.
  • Die Symbole sind möglichst einem bekannten Schema (einer Fossilform) nachempfunden.
  • Die Form soll möglichst dafür geeignet sein, sie rechts neben das geologische Profil zu zeichnen.
  • Das Symbol muss auch bei Schwarz-Weiß-Druck klar in seinen Kontrasten erkennbar sein.

Alle Glyphen der Tabelle wurden der Schriftart "Arial Unicode" entnommen. Noch mehr Symbole (z. B. alchemistische und botanische Symbole) bietet z. B. die Schriftart "Andron Mega".