Ersetzungstabelle für Gebrochene Schriften

Gebrochene Schriftarten gibt es seit langem auch für den digitalen Satz. Gut ausgebaut Schriftarten sind sogar programmiert (siehe auch diese Studie), sodass beim Eingeben die sog. Zwangsligaturen (darunter ch, tz) erscheinen, sobald man das Buchstabenpaar per Tastatur eingibt.

Liegt keine automatische Ersetzung für die Schriftart vor, müssen die Buchstabenpaare manuell per Suchen & Ersetzen mit einer Ligatur ausgetauscht werden. Folgende unvollständige Ersetzungstabelle soll bei der Suche helfen.

  • ch: nicht, ich, dich, nach, sich, mich, noch, endlich, doch, durch, auch, wirklich, brauch*, einfach, nichts, möcht*
  • ss zu ß: dass, aufdass, muss
  • ſ: diese*, unsere, unseres, sein*, so, seit, sehe, ebenso, sieht, sozusagen, sey, sage*, soll*, gewesen, sehr, somit, sowieso, also, setz*, sogar, sofort, sondern, siehe, seltsam*, soweit, saß, zusammen, säße, beispielsweise, spazieren, Beispiel, sodaß, sofern, Person, sah, sagt*, leise, gesehen, langsam, sobald
  • ſi: sie, sind, sich
  • ſt: ist, selbst, willst, bist, hast, wirst
  • tz: jetzt, trotzdem, Antlitz