BibLaTeX + Biber

Infos zur Verwendung von BibLaTeX + Biber
Dokument enthält Anwendungsbeschreibungen zu BibLaTeX sowie eine Möglichkeit zur Modifizierung des Zitierstils in Anpassung an geologische Texte in deutscher Sprache.
Biblatex.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.7 KB

Allgemeine Tipps bei Problemen

  • BibLaTeX und Biber sind noch relativ neu und daher ständig in der Entwicklung. Es empfiehlt sich also, immer auf die neueste Version beider Programme zu achten.
  • Falls es zu uneinheitlicher Sortierung der Autoren bei den Zitaten oder im Literaturverzeichnis kommt: Biber ist viel ausgereifter als das alte System und unterscheidet auch penibel zwischen uneinheitlich in der bib-Datenbank abgelegten Namen. Beispiel: Die Zitate erscheinen üblicherweise als "Schmidt, 2008", aber in wenigen Ausnahmen mit ihrem Initial ("G. Polluck, 2004"), dann sollte man die bib-Datenbank checken. Es kann sein, dass "Polluck" einmal als "G. Polluck", andernfalls als "G. J. Polluck" eingetragen wurde. Biber wertet diese als zwei verschiedene Autoren und gibt, aus Gründen der besseren Unterscheidung beider Autoren, die jeweiligen initale mit aus! – Das gleiche gilt für punktierte und nicht-punktierte Initiale: "Schmidt, R." vs. "Schmidt, R"